Zentrale Staubsaugeranlagen


Eine zentrale Staubsaugeralanlage besteht grundsätzlich aus einer festen Sauganlage, die meist im Keller oder in der Garage installiert wird, und den Staub mit mehr als 90 km/h durch die Rohre in den großen und leicht reinigbaren Filter saugt. Die gefilterte Luft mit ev. Restpartikeln wird direkt aus dem Haus geblasen.

Vorteile

+ Bequemlichkeit, kein schweres Gerät

+ Keine Geruchs- und weniger Lärmbelastung

+ Weniger Stauraum

+ Sehr gut für Allergiker, weniger Bakterien und Pollen

Nachteile

relativ hoher Anschaffungspreis

– nachträglich nur schwer einzubauen

 

Unsere Lieferanten: Famulus, Thomas